Gersdorf

ö. Reichenbach

Rittergut und Dorf


• Besitzer waren die

Krug von Nidda (v. 1880-n. 1937)
~ Karl Ludwig (* 1885) / Roland (20. Jh.)
~ Hans (+ 1922)
~ Karl (+ 1880)

Ullrich (v. 1921-...)

von Salza und Lichtenau (1815-n. 1876)
~ Frau ... (geb. Krug v. Nidda, 19. Jh.)

Krug von Nidda (1810-...)

von Nostitz (1689-...)
~ Joachim Ernst (17. Jh.)

von Gersdorff (bis 1689)


Verzeichnis aller in dem Churfürstenthum Sachßen befindlichen Aemter, Städte, Schlösser, Dörfer und Forwerge, 1768

Seite 59

Hand-Matrikel der auf Kreis- und Landtagen vertretenen Rittergüter, 1857

Seite 196

Die Rittergüter und selbständigen Gutsbezirke in der Provinz Schlesien

Seite 98

Schlesisches Güter-Adreßbuch

II, 162; III, 249; VI, 247; VIII, 283; X, 304; XI, 317; XII, 334; XIII, 415; XV, 413

Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche

I, VI, 1880, 42; 1892, 304

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser

1912, 572

Landwirtschaftliches Adreßbuch der Rittergüter, Güter und größeren Höfe der Provinz Schlesien

1921, 390

Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Sachsen

Seite 301


zurück