Gestorf

ö. Springe

Rittergüter und Dorf


Gestorf I
(III bis 1874, II bis 1891)

• Besitzer waren die

von Ilten (v. 1791-n. 1911)
~ Georg (20. Jh.)
~ Otto (19. Jh.)


Gestorf II
(im 19. Jh. IV)

Freiherren von Hodenberg (v. 1911-...)
~ Erich (20. Jh.)

von Jeinsen (v. 1791-1903)
~ Erich (19. Jh.)


Gestorf III
(im 19. Jh. V)

von Linsingen (v. 1849-n. 1911)
~ Bernhard (20. Jh.)

Reineke (v. 1830-...)

von Rüling (v. 1791-...)


Statistisch-topographische Samlungen, 1791

III, 28

Hof- und Staats-Handbuch für das Königreich Hannover

1830, Seite VIII; 1849, Seite IX; 1855, Seite VIII; 1862, Seite XVII; 1874, Seite 601; 1880, Seite 608; 1896, Seite 728; 1911, Seite 627

Die Rittergüter der Fürstentümer Calenberg, Göttingen und Grubenhagen

Seiten 71, 75, 373


zurück