Glienig

n. Dahme

Rittergut und Dorf


• Besitzer waren die

von Guaita (v. 1929-...)
~ Leo (20. Jh.)

Poock (v. 1903-...)

Unverdorben (1828-n. 1857)

von Flemming (v. 1766-1828)


Verzeichnis aller in dem Churfürstenthum Sachßen befindlichen Aemter, Städte, Schlösser, Dörfer und Forwerge, 1768

Seite 60

Summarischer Extract über Einnahme- und Ausgabe-Geld, bey der General-Brand-Cassa

1766, 14

Eickstedts Beiträge zu einem neueren Landbuch der Marken Brandenburg

Seite 494

Landbuch der Mark Brandenburg und des Markgrafthums Nieder-Lausitz

II, 621

Hand-Matrikel der auf Kreis- und Landtagen vertretenen Rittergüter, 1857

Seite 84

Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche

I, I, 1903, 204, 281

Landwirtschaftliches Adreßbuch der Rittergüter, Güter und Höfe der Provinz Brandenburg

1929, 24


zurück