Gösen

n. Eisenberg

Rittergut und Dorf


• Besitzer waren die

Kirschten (v. 1923-...)

von Einsiedel (19. Jh.)
~ Horst (* 1838)

Brandt von Lindau (v. 1855-n. 1880)
~ Ida Karoline (verw. von Einsiedel, geb. Gruner, 19. Jh.)

Eichstädt (v. 1843-...)

Campe (v. 1822-n. 1828)

von Wolfframsdorff (18. Jh.)
~ Christoph Friedrich (+ 1812)


Erdbeschreibung der Churfürstlich- und Herzoglich-Sächsischen Lande

IV, 705

Herzoglich-Sachsen-Gotha- und Altenburgischer Hof- und Adreß-Kalender

1822, 142

Staats- und Adreß-Handbuch des Herzogthums Sachsen-Altenburg

1828, 46; 1843, 86, 128; 1855, 158

Beschreibung von Sachsen und der Ernestinischen, Reußischen und Schwarzburgischen Lande, 1845

Seite 663

Statistisches Universal-Handbuch und geographisches Ortslexikon vom Herzogthum Sachsen-Altenburg, 1880

Seite 253

Jahrbuch des Deutschen Adels

III, 836

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser

1908, 215

Landwirtschaftliches Güter-Adreßbuch für Thüringen

1923, 101


zurück