Gröba

n. Riesa

Schloss, Frei-/Rittergut (seit 1661) und Dorf


• Besitzer waren die

von Altrock (v. 1919-n. 1927)
~ Wilhelm (* 1887) / Hans (+ 1938)
~ Hugo (+ 1927) / Georg (+ 1919)

von Kommerstädt (v. 1855-n. 1910)
~
Agnes (geb. Rüssing, + 1902)

von Thielau-Rüssing (1828-n. 1836)

Rüssing (1814-1828)
~ Theodor (19. Jh.)
~ Marie Elisabeth (verw. v. Wacker, v. 1819-...)

von Wacker (1783-1814)

von Arnim (1692-1783)

von Nitzschwitz (1484-1691)

Könige von Böhmen (14. Jh.)


Die unerkannten Wohlthaten Gottes in dem Chur-Fürstenthum Sachsen, 1717

Seite 916

Verzeichnis aller in dem Churfürstenthum Sachßen befindlichen Aemter, Städte, Schlösser, Dörfer und Forwerge, 1768

Seite 68

Summarischer Extract über Einnahme- und Ausgabe-Geld, bey der General-Brand-Cassa

1766, 14

Zeitschrift für das Königreich Sachsen

1820, 166

Neues allgemeines Deutsches Adels-Lexicon

V, 229*

Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen

II, 159

Zeitschrift des Statistischen Büreaus des Königl. Sächs. Ministeriums des Innern

1856, 178

Kirchlich-statistisches Handbuch für das Königreich Sachsen

1859, 75

Zur Familiengeschichte des Deutschen, insonderheit des Meissnischen Adels

Seite 342

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser

1908, 4; 1942, 11, 12

Güter-Adreßbuch für das Königreich Sachsen

1910, 116; 1920, 164

Historisches Ortsverzeichnis von Sachsen

I, 47

Burgen, Schlösser, Herrensitze

Band 1, 22

Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Sachsen

Seite 659


zurück