Hardenberg

n. Göttingen

Burgruine, Rittergüter und Dorf


Burg Hardenberg
(Vorderhaus)

• Besitzer waren die

Grafen von Hardenberg (bis n. 1911)
~ Karl (20. Jh.)
~ Philipp (* 1756)


Schloss Hardenberg
(seit 1698, Hinterhaus)

Grafen von Hardenberg (1698-n. 1911)
~ Karl (20. Jh.)


Statistisch-topographische Samlungen, 1791

III, 30

Hof- und Staats-Handbuch für das Königreich Hannover

1830, Seite VIII; 1849, Seite IX; 1855, Seite VIII; 1862, Seite XVII; 1874, Seite 602; 1880, Seite 608; 1896, Seite 728; 1911, Seiten 8, 627

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Gräflichen Häuser

1835, 216

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Freiherrlichen Häuser

1910, 315

Die Rittergüter der Fürstentümer Calenberg, Göttingen und Grubenhagen

Seite 262

Burgen, Schlösser, Herrensitze

Band 11, 114


zurück

www.hardenberg-burghotel.de