Laack

Freiburg, n. Drochtersen

Adelige Güter


Laack I

• Besitzer waren die

von der Decken (1682-n. 2001)
~ Klaus (20. Jh.)
~ Hans (20. Jh.)
~ Karl (* 1859)
~ Wilhelm (+ 1883)
~ Friedrich Ludwig (+ 1837)
~ Burchard Heinrich (+ 1787)
~ Diedrich Günther (+ 1754)
~ Heinrich (+ 1691)
~ Burchard (17. Jh.)

von Hadeln (...-1682)
~ Detlev (17. Jh.)
~ Hedwig (geb. von der Wisch)

von der Wisch (v. 1650-...)
~ Marquard (17. Jh.)


Laack II
(später III)

von Thun (v. 1911-...)

Hottendorff (v. 1874-n. 1896)

von der Decken (v. 1771-n. 1855)
~ Hieronymus (* 1827)
~ Benedikt (+ 1852)
~ Klaus (+ 1803)
~ Hans Heinrich (+ 1747)


Laack III
(später II)

Beckmann (v. 1840-n. 1911)

Eylmann (v. 1830-...)

von Uslar (v. 1791-...)


Statistisch-topographische Samlungen, 1791

II, 135; III, 36

Hof- und Staats-Handbuch für das Königreich Hannover

1830, Seite XIII; 1840, Seite XIV; 1849, Seite XIV; 1855, Seite XIII; 1862, Seite XXIII; 1874, Seite 608; 1880, Seite 615; 1896, Seite 735; 1911, Seite 633

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Uradeligen Häuser

1900, 231; 1902, 230, 231, 241, 242

Die Güter der Ritterschaft im Herzogtum Bremen, 2001

Seite 78


zurück