Laublingen

Beesenlaublingen, nw. Könnern

Rittergut (bis 19. Jh.) und Dorf


• Besitzer waren die

von Krosigk (1522-1945)
~ Vollrath (+ 1889)
~ Dedo (* 1857)

~ Ferdinand Anton (+ 1805)
~ Heinrich (+ 1746)
~ Bernhard Friedrich (+ 1714)
~ Vollrath Ludolf (+ 1671)
~ Vollrath (+ 1626)
~ Vollrath (+ 1597)
~ Vollrath (+ 1545)
~ Lorenz (+ 1534)


Ausführliche topographische Beschreibung des Herzogthums Magdeburg und der Grafschaft Mansfeld, 1785

Seite 371

Handbuch der Provinz Sachsen

1839, 223

Hand-Matrikel der auf Kreis- und Landtagen vertretenen Rittergüter, 1857

Seite 356

Handbuch des Grundbesitzes im Deutschen Reiche

I, V, 1880, 292

Jahrbuch des Deutschen Adels

II, 343-346

Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Sachsen-Anhalt

Seite 409


zurück