Leubsdorf

Lemnitz, s. Triptis

Rittergüter und Dorf


Obern Teils

• Besitzer waren die

Schwalbe (v. 1923-...)

Golle\Golla (v. 1816-n. 1846)

Wilde (auf Leubsdorf, v. 1766-...)


Untern Teils

Schwalbe (v. 1923-...)

Golle (v. 1846-...)

von Tümpling (v. 1827-n. 1840)

Freiherren von Beust (v. 1816-n. 1819)

Donat von Freywald (auf Leubsdorf, v. 1766-...)


Verzeichnis aller in dem Churfürstenthum Sachßen befindlichen Aemter, Städte, Schlösser, Dörfer und Forwerge, 1768

Seite 116

Summarischer Extract über Einnahme- und Ausgabe-Geld, bey der General-Brand-Cassa

1766, 16

Erdbeschreibung der Churfürstlich- und Herzoglich-Sächsischen Lande

III, 467

Staatshandbuch für das Großherzogthum Sachsen-Weimar-Eisenach

1816, 133, 134; 1819, 151, 152; 1827, 135; 1840, 148; 1846, 170; 1900, 328

Beschreibung von Sachsen und der Ernestinischen, Reußischen und Schwarzburgischen Lande, 1845

Seite 610

Landwirtschaftliches Güter-Adreßbuch für Thüringen

1923, 65


zurück