Leye

w. Osnabrück

Rittergut und Dorf


• Besitzer waren die

Ostman von der Leye (1680-n. 1911)
~ Freiherr Clemens (20. Jh.)

von Oer (1679-1680)

Grafen von Tecklenburg (17. Jh.)

Kloster Osterberg (bis 1633)


Hof- und Staats-Handbuch für das Königreich Hannover

1830, Seite XVI; 1862, Seite XXVI; 1874, Seite 612; 1911, Seite 636

Historisches Taschenbuch des Adels im Königreich Hannover, 1840

Seite 224

Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Briefadeligen Häuser

1942, 366

Burgen, Schlösser, Herrensitze

Band 11, 41


zurück